Donnerstag, 7. Februar 2013

Offener Brief an den Deutschen Fußballbund zum Wunderkerzenverbot

Ich Wünschte ich könnte schreiben: Hallo Lieber DFB, aber dem ist leider nicht so .

Der Deutsche Fußball steht und fällt mit seinen Traditionen, die sich über Jahrzehnte gebildet haben und auf ein Gesundes Verhältnis zwischen Vereinen und Fans zurückzuführen ist !

©Der Betze Brennt

Ein Stadionbesuch sollte Zweifelsfrei sicher sein, gar keine Frage ! Aber mit Eurem Sicherheitskonzept habt ihr mächtig über die Stränge geschlagen !!

Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II oder höher haben definitiv nichts in einem Stadion zu suchen da stimme ich dem DFB vollkommen zu, aber ihr geht ja sogar noch weiter ihr verbietet laut euren Statuten ja sogar
Feuerwerkskörper der Klasse I !! Nur mal zur Erinnerung:

„Bei Wunderkerzen bis zu einer Länge von 30 cm handelt es sich um Feuerwerkskörper der Klasse I (sogenanntes Kleinstfeuerwerk), welche das ganze Jahr über abgegeben werden dürfen und zwar auch an Personen unter 18 Jahren. Die europäische Norm EN 71 „Sicherheit von Spielzeug“ verbietet die Abgabe an Kinder unter 3 Jahren. „
Quelle Wikipedia


Beim Spiel 1.FC K´lautern vs. Dynamo Dresden
wollt ihr besagte „Wunderkerzen“ verbieten ?!
Mit welcher Begründung ?
Bei den sogenannten Flutlichtspielen
ist es nunmehr seid vielen Jahren „TRADITION“
die Karlsberg Westribühne in einem Meer aus Funken zu erstrahlen lassen !

Wie Oft kam die Schlagzeile in Deutschlands Zeitungen : 10 Verletzte durch Wunderkerzenfunken ?

Moderne Stadien müssen so gebaut sein das es auf den Rängen keine bis wenig Brandlast gibt ,bzw. mit Schwer entflammbaren Materialien konstruiert sein !

Also kann es auch nicht daran liegen !

Wahrscheinlich wird in Zukunft sogar das Winken mit „Papiertaschentüchern“ zum Abschied auch bald Verboten !

Im Namen des Deutschen Fußballs Überdenkt eure Statuten , denn auf kurz oder lang lassen sich die Fans das nicht gefallen !

UND eins sollte wohl Klar sein ein Stadion Besuch OHNE die Gesänge der FANS ist kein Stadionbesuch !!

MfG Tobias Klink
Fan des 1. FC Kaiserslautern
Google+