Mittwoch, 8. August 2012

Mit den Roten Teufeln nach Aalen

Anfahrt, Tickets und weitere Fan-Infos zum Zweitligaspiel beim VfR Aalen am Freitag, 10. August 2012 um 18.00 Uhr, in der Scholz-Arena.



Anfahrt
Scholz-Arena
Stadionweg 3
73430 Aalen

Mit dem Zug
Anreise am 10.08.12:
RB 38696 Kaiserslautern Hbf – Aalen
Kaiserslautern Hbf: ab 11:40 Uhr, Gl. 1
Neustadt (W.) Hbf: ab 12:02 Uhr
Schifferstadt: ab 12:24 Uhr
Ludwigshafen Hbf: ab 12:34 Uhr
Aalen: an 16:31 Uhr
Fußweg zum Stadion ca. 20-25 Minuten

Rückreise am 10.08.12:
RB 38697 Aalen - Kaiserslautern Hbf
Aalen: ab 21:16 Uhr
Ludwigshafen Hbf: an 23:53 Uhr
Schifferstadt: an 0:02 Uhr
Neustadt (W.) Hbf: an 0:27 Uhr
Kaiserslautern Hbf: an 1:16 Uhr

Verlassen Sie den Bahnhof durch den Haupteingang. Überqueren Sie den Bahnhofsvorplatz und halten Sie sich dabei leicht links Richtung Fußgängerampel. Nachdem Sie die mehrspurige Straße überquert haben, laufen Sie nach links. Nach ca. 100 Metern überqueren Sie eine kleine Seitenstraße. Danach halten Sie sich leicht rechts bis Sie zu einem Parkhaus kommen gehen nach rechts. Nach ca. 300 Metern überqueren Sie eine mehrspurige Straße. Nach der Ampel folgen Sie dem leicht bergauf führenden Straßenverlauf bis zur Scholz-Arena.

Mit dem Auto
Verlassen Sie die A7 an der Ausfahrtsstelle Aalen Westhausen (Nr.114). Fahren Sie auf der B19 Richtung Aalen / Stuttgart. An der ersten Ampel in Aalen (Stadion ist ausgeschildert) biegen Sie nach links ab. An der zweiten Ampel fahren Sie erneut links. Folgen Sie der Straße, die leicht bergauf geht bis Sie zu dem auf der linken Seite befindlichen Parkhaus kommen. In dieses können Sie nur mit einem speziellen Parkschein einfahren. Sollten Sie keinen solchen besitzen, biegen Sie auf der Höhe des Parkhauses links ab und folgen der Anton-Huber-Straße.

Parken für PKW und Bus
Parken für Busse:
Die Fanbusse können in der Anton-Huber-Straße abgestellt werden. Von dort sind es dann 100 Meter bis in Stadion.
Parken für Pkws:
Fans die mit dem eigenen Auto anreisen können am Ende der Anton-Huber-Straße auf den extra für Gästefans abgesperrten Parkplätzen, auf dem Gelände der Hochschule Aalen, parken. Von dort sind es dann 200 Meter bis in Stadion.

Tickets
Zu Redaktionsschluss waren für das zweite Saisonspiel noch Tickets für folgende Gästeblöcke vorhanden: In Block I Sitzplatzkarten zu 25 Euro und sowie in den Blöcken H, G, F Stehplatzkarten zu 11 Euro (9 Euro ermäßigt). Die Kassenöffnung zum Erwerb von Karten in Aalen ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn.

Rollstuhlfahrer:
Rollstuhlfahrerplätze gibt es unter der Südtribüne.
Bitte an den stellvertretenden Fanbeauftragten Patrick Häberle (0176 211 08 371) wenden.
Es ist aber auch möglich, dass die Gästerollstuhlfahrer im I-Block hinter der Band den Platz einnehmen. Allerdings bestehen hier KEINE behinderten gerechten Einrichtungen!

Fanutensilien
Erlaubt:
• halbseitig offene Trommeln
• Zaunfahnen bei geöffnetem H-Block (nach entsprechender Sichtung und Prüfung können sie in Begleitung vom Sicherheitsdienst im Pufferblock neben dem Gästeblock (abgetrennt vom restlichem Stadion) aufgehängt werden)
• Zaunfahnen bei geöffnetem E-H-Block (nach entsprechender Sichtung und Prüfung können sie am vorderen Zaun oberhalb der Werbebanden, an den Treppenaufgängen und an den Zäunen zwischen den Blöcken aufgehängt werden)
• Fahnen bis max. 1,50 m (bei Vollholzstäben darf die Dicke nur 1,5 cm betragen)
• Schwenkfahnen mit einer Stocklänge von über 1,50 m dürfen nur gegen Abgabe des Personalausweises am Einlass mitgenommen werden. Achtung, Ausweis beim Auslass wieder abholen!
• Doppelhalter
• 2 Megaphone pro Verein gegen Abgabe des Personalausweises am Eingang
• Spruchbänder müssen in der Woche vor dem Spiel über den Fanbeauftragten genehmigt werden

Hierbei kann auf Grund besonderer Gefahrenlagen jederzeit auch ein Verbot ausgesprochen werden.

Nicht erlaubt:
• Vuvuzelas
• Pyrotechnik und anderes brennbares Material

Im Gästesitzplatzblock I sind folgende Fanutensilien (Fahnen / Doppelhalter / Zaunfahnen / Trommeln / Megaphon) generell verboten. Besteigen des Zauns ist grundsätzlich untersagt. (Vorschreier erlaubt)

Ansprechpartner
Neben den FCK-Fanbeauftragten Christoph Schneller (0631/3188-3131) und Timo Schneble (0631/3188-3131) stehen den FCK-Fans rund um das Spiel in Aalen auch folgende Fanvertreter als Ansprechpartner zur Verfügung:

Sascha Kempf: 0176/ 85154001
Christoph Balzer: 0176/59292893

Die Scholz-Arena
Seit 1949 trägt der VfR Aalen seine Heimspiele in der Scholz-Arena aus. Vor der Umbenennung im Jahr 2008 war das Stadion als Rohrwang oder Waldstadion bekannt. In den Jahren 1999 bis 2001 erfuhr diese eine infrastrukturelle Aufwertung. Seit ihrer endgültigen Fertigstellung im Sommer 2003 hat die Scholz-Arena eine Kapazität von 11.169 Plätzen, davon 4 759 Sitzplätze.

Quelle: www.fck.de

Weitere Infos, u.a.mit einem aktuellen Stadionplan findet ihr auf: Der Betze Brennt
Google+